Ihr Ansprechpartner aus NRW!

Ghosthunter NRWup, die Geisterjäger aus NRW und RLP untersuchen paranormale Phänomene

Kontaktanfragen unter: Ghosthunter-NRWup@web.de / 0176 382 911 78

Besuchen Sie auch unsere informative Homepage! Ghosthunter-NRWup

Samstag, 13. Juli 2013

"Ghosthunter NRWup" .... aber warum nicht "Geisterjäger NRWup" ?

Diese Frage, warum wir uns Ghosthunter und nicht Geisterjäger nennen, wird uns oftmals gestellt.

Ja sicher, Ghosthunter sind ins Deutsche übersetzt Geisterjäger. Aber ich persönlich finde, dass dieses Teilwort „Jäger“ negativ behaftet ist. Es steht in einer Symbiose mit „Erlegen“. Denn z.B. ein Kammerjäger spürt u.a. Ungeziefer auf, um es zu „vernichten“. Oder wird ein Kammerjäger in eine Wohnung gerufen, nur damit er im Auftrag der Wohnungsinhaber untersucht, ob sie in ihrer Annahme richtig liegen, dass das, was sie an Geräuschen so hören, von Ratten stammen, um danach wieder zu gehen? Ich denke mal nicht. Von daher gehören die „Jagd“ und das „Erlegen“ einfach zu einander und von daher ist es mit meinem ausgeführten Hobby einfach nicht vereinbar.

Ich für meinen Teil lege großen Wert auf die englische Bezeichnung „Ghosthunter“ oder auch „Ermittler möglicher paranormaler Phänomene“, denn ich jage keine Geister, um sie zu erlegen, sondern um herauszufinden, was es mit den Phänomenen auf sich hat, von denen uns berichtet wird. Im Übrigen, wie sollte man sie auch erlegen können; dies ist gar nicht möglich.

Zum anderen ist dieses Wort „Ghosthunter“ regelrecht eingedeutscht und allgemein verständlich. Allein schon aufgrund der internationalen Beziehungen, die unser Team und die einzelnen Mitglieder hieraus pflegen, halte ich es persönlich für sehr legitim, dass man auch hier im Deutschen Lande das Wort „Ghosthunter“ in seinem Namen führt und sich selber auch als solch einen bezeichnet.

Natürlich kann jeder es so handhaben oder sich nennen, wie er möchte…….. soviel einmal für’s erste…. und wie sollte es auch anders sein, sind mir bei diesem kleinen Artikel direkt schon Ideen für weitere Artikel gekommen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten